Mehr als nur Rundstrecke – Produktfotografie am BILSTER BERG

Wenn man an den BILSTER BERG denkt, hat man als aller erstes die Rundstrecke und jede Menge Fahrspaß im Sinn. Das Areal des BILSTER BERG bietet dabei aber weitaus mehr. Sowohl die Ostschleifenterrasse mit dem Restaurant TURN ONE, als auch das Clubhaus an der Westschleife laden mit ihren unterschiedlichen Räumlichkeiten zum Tagen und Verweilen ein.

Die Kreativagentur HafenRaum, spezialisiert auf ganzheitliche Kommunikation in den Branchen Interieur, Immobilien und Gastronomie, hat genau das erkannt. Für ihre Kunden IKONO und kyuno entschied sich HafenRaum dazu, eine Produktauswahl am BILSTER BERG abzulichten. Denn ein Produkt kann noch so gut sein – wird es nicht ansprechend präsentiert, wird man dies kaum jemand vermitteln können.

Die Inhaberin Pei Hua Yip erzählt, wie es zu der Entscheidung für den BILSTER BERG kam: „Das großzügige Clubhaus mit Blick auf die Rundstrecke und den Offroad-Parcours war für uns der perfekte Ort für die Markenpräsentationen von IKONO und kyuno. Uns haben vor allem die einzigartige Architektur, die großzügigen, lichtdurchfluteten Räume und der ansprechende Außenbereich gefallen. Dieses Ambiente passte perfekt zum Möbel- und Raumgestaltungskonzept der beiden Marken.“

Das hinter einem originellen Produktshooting viel Arbeit steckt, ist den meisten Bildern und Videos im Nachhinein nicht mehr anzusehen, denn die Aufnahmen selbst sind meist gar nicht so aufwendig. Vielmehr das exakte Platzieren von Möbeln, das Dekorieren und millimetergenaue Herrichten der einzelnen Settings kostete Zeit, Geduld und Präzision. „Jedes noch so kleine Detail ist zu berücksichtigen, sonst ärgert man sich hinterher“, erklärt Pei Hua Yip. „Dieses Mal war die große Herausforderung, beide Marken unabhängig voneinander zu präsentieren und während des Shootings auf die individuellen Markenstile und ihre Besonderheiten zu achten. Ist alles in voller Fahrt, gehen Details ohne Vorarbeit gerne verloren.“

ikono_gastro_indoor_ambiente_04

Das weitläufige Gelände des BILSTER BERG bietet für Foto- und Filmaufnahmen aller Art, sowie für Tagungen und Incentives fast grenzenlose Möglichkeiten. So wurden bei diesem Produktshooting, dank der Kreativität aller Teammitglieder, neben den gesetzten Motiven, spontan zusätzliche Bildideen umgesetzt. Vor dem angrenzenden Offroad-Parcours wurde ein Outdoor-Lounge-System aufgebaut und mit vorbeifahrenden Geländewagen im Bild festgehalten. Es muss eben nicht immer das Fahren selbst im Vordergrund stehen. Die Symbiose von Fahrmodulen und Räumlichkeiten eröffnet am BILSTER BERG ganz neue Möglichkeiten.

Recent Posts