Was ist der Schallerhebungsbogen?

Jede Veranstaltung wird im Vorfeld von einem schalltechnischen Ingenieurbüro auf Durchführbarkeit überprüft. Dafür ist es notwendig den Schallerhebungsbogen samt Tagesablaufplan auszufüllen und einzusenden. Alternativ kann dazu auch eine Fahrzeugliste einer vergleichbaren vorherigen Veranstaltung eingereicht werden.
Der Zeitplan ist notwendig, um exakt erkennen zu können, zu welchen Zeiten welche Fahrzeuge auf der Strecke fahren. Wenn Ihre Veranstaltung z.B. um 8.00 Uhr mit der Akkreditierung und dem Briefing beginnt und erst ab 9.00 Uhr Fahrbetrieb ist, zählt diese erste Stunde nicht zur schallrelevanten Zeit, ebenso z.B. eine Mittagspause oder Pausen zwischen den einzelnen Stints.
Mit Hilfe dieser Informationen können die Schallingenieure die zu erwartende Schallemission der Veranstaltung errechnen und Empfehlungen zum Fahrzeugmix und zur Fahrzeuganzahl geben.

Neueste Beiträge