Volles Haus auf dem BILSTER BERG

Sonntags-Frühstück im TURN ONE, Coffee, Cake & Cars sowie ein Offroad- und Kart-Slalom-Training – und das alles bei strahlendem Sonnenschein.

Volles Haus auf dem BILSTER BERG am Wochenende 7./8. April: Üppiges Sonntags-Frühstück auf der Terrasse des TURN ONE – für alle, die mal Rennatmosphäre schnuppern und dabei Rennautos unterschiedlicher Klassen und Epochen in Aktion erleben wollten.

Die beliebte Frühstück-Session im TURN ONE hat sich in kürzester Zeit als Besucher-Attraktion am BILSTER BERG etabliert – mit direktem Blick auf die Start- und Zielgerade und auf die Streckenpassagen „Kugelkopf“ und „Fledermaushügel.“ Bei frischem Kaffee, Brötchen und Live-Cooking bot sich den Gästen ein grandioser Blick auf das rasante Geschehen auf der Strecke. Auch an diesem sonnigen Sonntag war das Frühstück wieder ausgebucht.

Es muss aber keineswegs nur beim Sonntags-Frühstück bleiben: Unter Coffee, Cake & Cars schloss sich am Nachmittag ein weiteres öffentliches Special an, das es nach einfacher Online-Anmeldung so nur am BILSTER BERG gibt. Wie es der Titel der Veranstaltung verspricht, konnten die Gäste zu Kaffee, Kuchen und bei freiem Eintritt einen Blick auf die Rennstrecke sowie auf die PS-starken Renn-Boliden jeglicher Altersklassen werfen.

Wer nicht nur bei Kaffee und Kuchen zuschauen, sondern tiefer ins Geschehen eintauchen wollte, dem eröffneten sich am BILSTER BERG beste Gelegenheiten: Etwa sich beim sonntäglichen Offroad-Training rund um die 4 Kilometer des trassierten Parcours mit dem eigenen Offroader oder SUV beweisen. Ein Profi-Instruktor vermittelte den Teilnehmern je nach Fahrzeug, Ausstattung und Fahrkönnen jene Basics, die für die Bewältigung auch großer Herausforderungen im Gelände notwendig sind. Schrägfahrten, Steilabfahrten, Schlamm- und Wasserdurchfahrten standen auf dem Programm. Verlässt man mit Gleichgesinnten die befestigten Wege, zählt nicht Geschwindigkeit, noch wer als erster ankommt – Hindernisse werden hier gemeinsam umfahren, Unwegsamkeiten im Team gemeistert.

Auch der Rennsport-Nachwuchs des ortsansässigen Automobilclub Bad Driburg kam am sonnigen Samstagnachmittag voll auf seine Kosten. Abseits der frequentierten Rennstrecke konnten die interessierten Besucher das regelmäßig am BILSTER BERG stattfindende Kart-Slalom-Training der Jugendabteilung live mitverfolgen. Bei perfekten Bedingungen stellten die jungen Akteure ihr Talent und fahrerisches Können unter Beweis. Zumal beim Kart-Slalom weder die Endgeschwindigkeit noch aggressive Überholmanöver zählen – vielmehr sind beim Umkurven der Pylonen Fahrgefühl und die präzise Beherrschung des eigenen Karts entscheidend. Für Kids, die Lust haben den Kart-Sport näher kennenzulernen, bietet der AC Bad Driburg kostenlose Schnuppertrainings an. Alle wichtigen Infos zu den Terminen und Ansprechpartnern für das Jugend-Kart-Training werden auf der Internetseite des Clubs geführt.

Nach einem abwechslungsreichen Wochenende auf und neben der Rennstrecke, begleitet von jeder Menge Sonnenschein und vielfältigen Programmpunkten, konnten die Besucher des BILSTER BERG das Wochenende entspannt ausklingen lassen.

(Redaktion: ramp.space Fotos: SSSZphoto.com/ramp.space, Thomas Schorn)

Neueste Beiträge

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden